Verkehrs- und Bürgerverein e.V.

 

 

 

 Verkehrs-und Bürgerverein e.V. Elmshorn

Geschäftsstelle und Tourismus-Information

Probstendamm 7 (Torhaus), 25336 Elmshorn

Tel.: 04121 268832                        Fax: 04121 25627

www.vbv-elmshorn.de                  E-Mail: info@vbv-elmshorn.de

 

Öffnungszeiten der VBV-Geschäftsstelle:

montags bis freitags: 9:00 bis 12:00 Uhr,
donnerstags: 15:00 bis 18:00 Uhr
April bis September: samstags: 09:30 bis 13:00 Uhr

  __________________________________________________________________

 

Das Torhaus – die Geschichte

Um 1918 von den Inhabern der Firma J.H. Strecker erbaut.

1925 Konkurs der Firma Strecker. Die Stadt Elmshorn übernimmt das Gebäude und richtet Notquartiere für Obdachlose ein.

1938 soll das Gebäude abgerissen werden; ein Neubau einer Berufsschule soll hier entstehen.

1939 die Berufsschule wird nicht gebaut und in das Torhaus zieht die Stadtbücherei ein.

1977 zieht die Stadtbücherei in die Königstraße um. Erneute Abrissdiskussion. Dank des Engagements der Elmshornerinnen und Elmshorner wird das Torhaus vor dem Abriss bewahrt. Besonders einer Person ist es zu verdanken, dass das Torhaus nicht abgerissen wurde - Lena Sachse. Auf ihre Initiative starteten die Elmshorner Nachrichten am 30. April 1977 eine Frageaktion "Pro und Kontra Torhaus". Am  21. Mai 1977 stand das Ergebnis fest; die Mehrheit hat sich für den Erhalt des Gebäudes ausgesprochen. Das bewegte wiederum Lena Sachse, die zu dieser Zeit als bürgerliches Mitglied für die FDP im Kultur- und Sportausschuss war, eine stadtweite Spendenaktion auszurufen. Lena Sachse wird Mitbegründerin des "Elmshorner Kunstvereins", der auch Träger des Torhaus-Projekts wird.

 Hinweis: Mehr zur Person Lena Sachse gibt es in den Beiträgen zur Elmshorner Geschichte, Band 11,

                "Frauenleben in Elmshorn"

1979 beginnen die Renovierungsarbeiten, die bis 1980 andauern und 300.000 DM kosten.

1980 ziehen der Kunstverein Elmshorn, der Verkehrs- und Bürgerverein, die Liedertafel und die Stargard Stube in das renovierte Torhaus ein.

Inzwischen sind sowohl die Liedertafel als auch die Stargard Stube nicht mehr im Torhaus.

 

Der Verkehrs- und Bürgerverein Elmshorn e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, für Mitbürgerinnen und Mitbürger zu wirken und eine bessere Kommunikation zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung zu erzielen. Zu den wiederkehrenden Veranstaltungen gehören das Weinfest, die alljährliche Flora-Woche (Stadtfest) mit dem Hafenfest und der Pokal der Stadt Elmshorn im Fußball.

Im Erdgeschoss des Torhauses befindet sich die Anlaufstelle für unsere Touristen. Hier erhalten Sie umfassendes Infomaterial über die Stadt und die Umgebung.

Seit April 2010 ist die VBV-Geschäftsstelle in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsförderungsamt der Stadt Elmshorn offizielle Tourismus-Informationsstelle für die Besucherinnen und Besucher unserer Stadt. In der Zeit von April bis September wurden die Öffnungszeiten auf den Samstag erweitert. Diese Regelung war nur möglich durch ehrenamtliche Helfer aus dem Vorstand und den AG Gruppen, die sich bereiterklärt hatten, am Samstag den Dienst zu übernehmen. Der Samstag wurde von den Besuchenden gut angenommen und das Projekt wird 2016 fortgesetzt. Die Geschäftsstelle bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlich für die Unterstützung.

Der VBV ist weiterhin sehr aktiv in der "AG Tourismus-Gruppe “ der Stadt Elmshorn und hat auch bei der Erstellung verschiedener Informationsbroschüren mitgearbeitet.

 

   Termine für das Jahr 2016

   20. April 2016, 19 Uhr - Jahreshauptversammlung des VBV

   26. - 29.05.2016         - VBV-Wein- und Schlerrerfest

   19.06.2016                 - Familienfrühschoppen

   25. - 29.08.2016          - Flora-Woche 2016

   26. - 28.08.2016          - Hafenfest 2016


_____________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

VBV Elmshorn e.V. | info@vbv-elmshorn.de